Montag, 18. April 2011

Von Heidschnucken und Home Decor - auf den Spuren Lüneburgs

photo: me

Hello everyone and a sweet Monday to you all!
I’m back from my little weekend trip, feeling fresh and happy. I visited Lüneburg, a lovely town close to Hamburg and the place where I went to university quite a long time ago...
Many things have changed since then, but it felt really nice being back and wandering through the tiny little streets, lined with historic houses, colourful sights and cute cafés.


Einen zauberhaften Montag wünsche ich euch allen! Ich bin zurück von meinem kleinen Wochenendtrip und fühle mich frisch und glücklich. Der Besuch in Lüneburg, meiner alten Unistadt hat mir richtig gut getan. Auch wenn es schon eine Weile her ist, habe ich noch einiges wieder erkannt. Es machte Spaß, das Frühlingswetter zu genießen und durch die kleinen historischen Gässchen zu schlendern, voll von bunten Geschäften und netten Cafés.

photos:me

I want to give you a little tour of some of the shops I spotted and liked.
First I discovered Buksbom, an adorable little flower shop, which also sells handmade cushions and home accessories. You can also buy Painting The Past there, a wonderful wall colour collection I love.

Ein paar meiner Entdeckungen stelle ich euch gerne vor.
Erfreut hat mich der Besuch bei Buksbom, einem süßen Blumenladen, der auch ausgesuchtes Interieur und Accessoires anbietet. Schöne Kissen und kleine Säckchen bedruckt mit Vintage Motiven näht die Schwester der Inhaberin selbst. Abgerundet wird das Angebot mit Farben der niederländischen Firma Painting the Past, in die ich aktuell ganz vernarrt bin.

photo:me
via painting the past

After a snack and enjoying the first spring sunshine on a bench, we continued our tour and came across “House No. 8”, where you can buy scandi chic home décor and handpicked gifts. I bought some wrapping paper ( I can never have enough pretty paper stuff) from a small paper factory based in Southern Germany called Papeteria.

Nach einer kurzen Snackpause ging unsere Tour weiter zu House No. 8. Hier gibt es skandinavische Wohnaccessoires und von der Inhaberin selbst designte Lampenschirme zu bewundern und natürlich auch zu kaufen. Da  ich an schönen Papierprodukten meist nicht einfach so vorbeigehen kann, habe ich in ein paar Bögen Geschenkpapier investiert, die von einer kleinen Papierfabrik aus Süddeutschland namens Papeteria gefertigt werden.

via Schatzkammer Lüneburg

My last find was the “Schatzkammer”, a store that celebrated its opening on the day we visited. They design a very unique souvenir line with images from Lüneburg and related themes. I fell in love with this adorable calendar showing the image of an old trading house. You can change the date by pulling on the red ribbons that are printed with day, month and date. Isn’t this a great idea?

Although it was just short visit, I enjoyed it very much and will try to do things like that more often this year. Next on my travel list are Brussels, Antwerpen and Amsterdam…
Now, I’m wishing you wonderful Monday! Have a good start into this week, stay happy and inspired! xo Tesca


Anschließend entdeckten wir noch die Schatzkammer Lüneburg. So heißt ein neuer Design Store, der an diesem Tag seine Eröffnung feierte und trendige Produkte entwickelt, die von der Geschichte der Hansestadt und ihrem Stadtbild inspiriert sind. Besonders gefallen hat mir ein Kalender mit dem Bild eines alten Handelshauses. Das Datum stellt man von Hand durch drei rote Schleifenbänder ein, die mit den Wochentagen, Monatsnamen und Daten bedruckt sind. Eine super Idee, findet ihr nicht?

Auch wenn der Besuch in der Salzstadt und dem Land der Heidschnucken nur kurz war und jetzt schon wieder der Alltag ruft, habe ich mir fest vorgenommen, solch’ kleine Abstecher zukünftig öfter zu machen. Auf meiner Reiseliste stehen schon Brüssel, Antwerpen und Amsterdam in den Startlöchern… Jetzt wünsche ich euch noch einen wunderbaren Montag und einen guten Start in die Woche mit ganz viel glücklichen und inspirierenden Momenten!

Kommentare:

  1. Oh, Tesca, I adored this post! Lueneburg is one of my favourite German spots - this was such a treat for me. It reminded me of Muenster where I lived in 1989. And that calendar is fabulous. You lucky girl! J x

    AntwortenLöschen
  2. Thanks for your sweet comment, Jane! I really love Lüneburg. It has such a relaxed atmosphere and prettiness, sometimes I wish I could live there again. So nice to hear that you lived in Muenster! I stayed there for a term during university. Also a wonderful city! Have a great week!
    Tesca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...